POL-FL: Kappeln – Fußgängerin verstirbt bei Unfall

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Kappeln – Fußgängerin verstirbt bei Unfall
Bewerte bitte diesen Beitrag

Kappeln (ots) – Donnerstagvormittag, 07.05.2015, um 08:30 Uhr, kam es aus bislang ungeklärter Ursache in der Eckerförder Straße zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Eine 76-jährige Fußgängerin überquerte ungeachtet des fließenden Verkehrs die Straße. Ein aus Kopperby kommender PKW konnte nicht mehr ausweichen und erfasste die Frau, sie erlag noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen. Beamte des Reviers Kappeln nahmen den Unfall auf, die Staatsanwaltschaft Flensburg ordnete die Hinzuziehung eines Sachverständigen an. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Kappeln unter: 04642-9655901 zu melden. 

 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Mandy Lorenzen Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.