POL-FL: Hasselberg – Lebensgefahr nach Verkehrsunfall auf L277

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Hasselberg – Lebensgefahr nach Verkehrsunfall auf L277
Bewerte bitte diesen Beitrag

Kappeln (ots) – Samstagabend, 13.06.15, gegen 19:25 Uhr, kam ein 20-jähriger mit seinem Opel Vectra bei Hasselberg auf der L277 in einer Kurve von der regennassen Fahrbahn ab, geriet in die Böschung, überschlug sich und prallte gegen einen Baum. Dabei wurde der 20-jährige Fahrer aus dem Fahrzeug geschleudert. Er erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Der ebenfalls 20-jährige Beifahrer erlitt ebenfalls schwere Verletzungen. Der Fahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Kieler Krankenhaus gebracht, der Beifahrer mit einem Rettungswagen in ein Flensburger Krankenhaus. Das Unfallfahrzeug mußte von einem Abschleppunternehmen geborgen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.