POL-FL: Harrislee – Pkw fährt Fußgängerin an und flüchtet

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Harrislee – Pkw fährt Fußgängerin an und flüchtet
Bewerte bitte diesen Beitrag

Harrislee (ots) – Donnerstagabend, 08.05.14, gegen 17:45 Uhr, kam es an der Kreuzung Hohe Mark/ Alt Frösleer Weg in Harrislee zu einem Unfall bei dem eine 16- jährige Fußgängerin von einem Pkw angefahren wurde.

Der Pkw befuhr den Alt Frösleer Weg vom Musbeker Weg kommend und bog in die Hohe Mark ein.

Die 16- jährige Fußgängerin benutzte den Fußweg des Alt Frösleer Weges von Flenburg kommend. Beim Überqueren der Straße Hohe Mark nährte sich unerwartet ein Pkw mit hoher Geschwindigkeit. Dieser wurde beim Befahren der Kurve auf die linke Fahrbahnseite herausgetragen und touchierte die 16- jährige Fußgängerin. Sie stürzte daraufhin und verletzte sich am Knie so schwer, dass sie sich in medizinsche Behandlung begeben musste.

Angaben zu dem verursachenden Pkw konnte die 16- jährige nicht machen.

Zeugen und Hinweisgeber, die etwas zu dem Unfallhergang oder dem Verursacherfahrzeug sagen können, melden sich bitte bei der Polizeistation in Harrislee unter Tel.: 0461/ 707095.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Markus Langenkämper Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.