POL-FL: Glücksburg – Freitagnachmittag: Biker nach Unfall auf Uferstraße in Lebensgefahr

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Glücksburg – Freitagnachmittag: Biker nach Unfall auf Uferstraße in Lebensgefahr
Bewerte bitte diesen Beitrag

Glücksburg (ots) – Freitagnachmittag, 30.05.14, gegen 14:50 Uhr, übersah eine Autofahrerin in Glücksburg auf der Uferstraße beim Abbiegen in die Sandwigstraße einen vorrangberechtigten auf der Uferstraße entgegenkommenden 36-jährigen auf seinem Krad.

Es kam zur Kollision, wobei der Kradfahrer durch die Wucht des Aufpralls erst in einigen Metern Entfernung zum Liegen kam.

Der Kradfahrer zog sich lebensgefährliche Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte den 36-jährigen in ein Flensburger Krankenhaus. Die Autofahrerin erlitt einen Schock.

Beamte der Polizeistation Glücksburg nahmen den Unfall auf.

Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Unfallstelle bis zirka 16:00 Uhr voll- & teilgesperrt.

Die Fahrzeuge mussten von einem Abschleppunternehmen geborgen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.