POL-FL: Flensburg – Zeugenaufruf nach mehreren Pkw-Aufbrüchen

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Flensburg – Zeugenaufruf nach mehreren Pkw-Aufbrüchen
Bewerte bitte diesen Beitrag

Flensburg (ots) – Nach mehreren Einbrüchen in Fahrzeugen sucht die Kriminalpolizei Flensburg nach Zeugen. In der Zeit von Samstag (03.12.2016), 14.00 Uhr, bis Montag (05.12.2016), 11.00 Uhr, wurden sieben Pkw im Flensburger Birkenweg, dem Kiefernweg, im Marrensdamm und der Kleinen Koppel aufgebrochen. Hierbei hatte man es auf Autoradios abgesehen. Bei einer weiteren Tat verblieb es beim Versuch. Zeugen und Hinweisgeber wenden sich bitte an die Polizei unter 0461-4840.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Franziska Jurga Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.