POL-FL: Flensburg: Zeugen nach Körperverletzung im Deutschen Haus gesucht – Hinweisportal freigeschaltet

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Flensburg: Zeugen nach Körperverletzung im Deutschen Haus gesucht – Hinweisportal freigeschaltet
Bewerte bitte diesen Beitrag

Flensburg (ots) – Die Polizei sucht Zeugen einer Körperverletzung, die sich bereits am vorvergangenen Wochenende am frühen Sonntagmorgen (21.10.18) gegen 01:40 Uhr im Deutschen Haus (Kontor Party) in Flensburg ereignet haben soll. Die Polizei hat das Hinweisportal freigeschaltet. Es ist unter https://sh.hinweisportal.de erreichbar. Unter dem Stichwort “Deutsches Haus” können Zeugen mögliche Videos und Fotos, die zur Aufklärung des Tatgeschehens beitragen können, hochladen. 

Eine 23-jährige Frau soll beim Verlassen der kleinen Tanzfläche nach einer Rempelei von einem Mann geschlagen und zu Boden gestoßen worden sein. Weitere Männer sollen einen Halbkreis um die Frau gebildet haben. Einige von ihnen haben die Geschädigte getreten. 

Bei den Tatverdächtigen soll es sich um fünf – sechs Männer handeln. Diese sollen zwischen 180 und 190 cm groß gewesen und durchtrainiert gewirkt haben. Einige sollen Bärte getragen haben. Mindestens einer der Männer soll deutsch gesprochen haben, alle hätten ein südosteuropäisches Erscheinungsbild gehabt. Weitere Gäste des Deutschen Hauses sollen die Situation geschlichtet haben. Beim Verlassen des Gebäudes soll die Gruppe noch mit weiteren Personen in Streit geraten sein. Alle diese Personen werden als Zeugen dringend gesucht. 

Das Kommissariat 2 der BKI Flensburg bittet um Hinweise zum Sachverhalt und zur Identifizierung der mutmaßlichen Täter unter der Telefonnummer: 0461-484 0. Die Videos und Fotos können auch anonym im Hinweisportal hinterlegt werden. 

 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Christian Kartheus Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de 

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.