POL-FL: Flensburg – Zeugen nach gefährlicher Körperverletzung gesucht

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Flensburg – Zeugen nach gefährlicher Körperverletzung gesucht
Bewerte bitte diesen Beitrag

Flensburg (ots) – Am Neujahrstag gegen 17.50 Uhr, wurde in der Speicherlinie in Flensburg ein Jugendlicher mit einer Kopfplatzwunde aufgefunden. Der junge Mann wurde ins Krankenhaus eingeliefert und dort behandelt. Nachdem zunächst Schlimmeres befürchtet wurde, stellten sich die Verletzungen des Geschädigten als doch nicht so gravierend dar. Nicht zuletzt aufgrund seines Alkoholisierungsgrades war der 17-Jährige am gestrigen Tage nicht vernehmungsfähig. Die Ursache seiner Verletzung ist noch absolut unklar, die Ermittlungen diesbezüglich dauern an. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter 0461-4840 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Franziska Jurga Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.