POL-FL: Flensburg – “Ungeduldiger” entwendet Mandeln aus Weihnachtsmarktstand

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Flensburg – “Ungeduldiger” entwendet Mandeln aus Weihnachtsmarktstand
Bewerte bitte diesen Beitrag

Flensburg (ots) – Im Zeitraum von Montagabend, 17.11.14, 20:00 Uhr, bis Mittwochabend, 19.11.14, 18:00 Uhr, hatte man den noch geschlossenen Weihnachtsmarkt in der Flensburg Innenstadt ausgenutzt und drang gewaltsam in einen Weihnachtsmarktstand ein.

Entwendet wurden sieben Eimer gezuckerte Mandeln im Wert von mehreren hundert Euro. Es entstand entsprechender Sachschaden.

Ein Ermittlungsverfahren wegen besonders schweren Falls des Diebstahls wurde eingeleitet, Spuren gesichert.

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 0461/484-0 beim K7 der Bezirkskriminalinspektion Flensburg. Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Tatzusammenhang beobachtet und kann sachdienliche Angaben machen?

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Markus Langenkämper Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.