POL-FL: Flensburg – Sucheinsatz erfolgreich: Vermisste 78-jährige Frau Inge Karin Wiechmann wohlbehalten bei Hubschraubereinsatz aufgefunden

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Flensburg – Sucheinsatz erfolgreich: Vermisste 78-jährige Frau Inge Karin Wiechmann wohlbehalten bei Hubschraubereinsatz aufgefunden
Bewerte bitte diesen Beitrag

Flensburg (ots) – Im Rahmen einer weiteren Suchaktion konnte die seit Montagnachmittag, 04.08.14, gegen 14:30 Uhr, aus ihrer Wohnung im Trögelsbyer Weg in Flensburg vermisste 78-jährige Frau Karin Inge Wiechmann am Donnerstagmittag, 07.08.14, gegen 13:00 Uhr, wohlbehalten aufgefunden werden.

Suchhunde und ein Hubschrauber kamen zum Einsatz. Aus der Luft konnte die Seniorin nahe der Kurt-Tucholsky-Schule in der Richard-Wagner-Straße in einem Buschwerk liegend ausfindig gemacht werden.

Die demente und krankheitsbedingt orientierungslose Rentnerin wirkte munter. Rettungskräfte der Feuerwehr brachten die 78-jährige vorsorglich in ein Krankenhaus.

Sie hatte sich lediglich zirka 400 Meter vom Wohnort entfernt, war an der Stelle gestürzt und seither nicht aufgefunden worden.

Das hohe Engagement der Einsatzkräfte und vor allem der ehrenamtlichen Helfer hat sich ausgezahlt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.