POL-FL: Flensburg – Radfahrer nach Kollision mit Pkw schwer verletzt

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Flensburg – Radfahrer nach Kollision mit Pkw schwer verletzt
Bewerte bitte diesen Beitrag

Flensburg (ots) – Am Montagnachmittag kam es an der Einmündung Schützenkuhle/Am Pferdewasser zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein 49jähriger Radfahrer schwer verletzt wurde.

Ersten Erkenntnissen zufolge befuhr eine 54jährige Mazda-Fahrerin die Straße Schützenkuhle in Richtung Innenstadt und wollte nach links in die Straße Am Pferdewasser einbiegen. Hierbei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Radfahrer, der sich auf dem kombinierten Geh- und Radweg befand und ebenfalls in Richtung Innenstadt unterwegs war.

Der Radfahrer, der einen Fahrradhelm trug, wurde am Unfallort notärztlich versorgt und kam anschließend mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Lebensgefahr bestand nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Franziska Jurga Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.