POL-FL: Flensburg – Radfahrer gewaltsam geflüchtet, Zeugen nach Unfall gesucht

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Flensburg – Radfahrer gewaltsam geflüchtet, Zeugen nach Unfall gesucht
Bewerte bitte diesen Beitrag

Flensburg (ots) –

Mittwochmittag, 05.08.15, gegen 11:15 Uhr, fuhr ein unbekannter Radler unvermittelt in der Flensburger Wrangelstraße gegen einen verkehrsbedingt haltenden roten Mercedes Benz A-Klasse. Zeugenangaben zur Folge hatte der Radfahrer den Mercedes übersehen und war durch permanenten Blick auf sein Handy abgelenkt.

Zur weiteren Klärung wurde der Radfahrer aufgefordert, am Unfallort zu bleiben. Zwischenzeitlich informierte man die Polizei. Als der Radler davon Wind bekam, entfernte er sich plötzlich und ließ sein Fahrrad zurück. Dabei wehrte er sich schlagend, kratzend und beißend gegen die Aufforderungen und entkam. Ein Unfallzeuge wurde dabei leicht verletzt.

Der 52-jährige Mercedesfahrer erstattete Anzeige. Beamte vom 1. Polizeirevier nahmen den Unfall vor Ort auf und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort ein. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro.

Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben: Männlich, hager, auffallend klein, ca. 20 Jahre alt, blondes fettiges Haar, gelbe Zähne, graues Muskelshirt, grauer Kapuzenpullover, lange Hose

Das Fahrrad wurde beschlagnahmt, dazu siehe Foto im Anhang. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein mattschwarzes Trekkingrad der Marke Giant mit Seitenständer, Beleuchtung, Gangschaltung, Ochsenlenker und an der Spitze zerschlissenem Sattel.

Verantwortlicher, Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 0461/484-0 beim Verkehrsermittlungsdienst im 1. Polizeirevier Flensburg. Wer kennt die beschriebe Person? Wer kann das Fahrrad zuordnen? Wer hat den Vorfall beobachtet?

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.