POL-FL: Flensburg – Körperverletzung in der Norderstraße – Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Flensburg – Körperverletzung in der Norderstraße – Polizei sucht Zeugen
Bewerte bitte diesen Beitrag

Flensburg (ots) – Am Samstag, den 07.04.18, gegen 05:15h, kam es in der Norderstraße zwischen Norderfischerstraße und Schloßstraße zu einem Streit, der in eine Schlägerei mündete. Ein junger Mann wurde dabei verletzt und musste in der Diako ärztlich versorgt werden. Nach bisherigem Ermittlungsstand wollte der junge Mann mit seiner Freundin nach Hause gehen. In der Norderstraße trafen sie zufällig auf drei Männer mit denen es zum Streit kam. Zwei von diesen schlugen massiv auf den jungen Mann ein. Einer der beiden Täter konnte wie folgt beschrieben werden: etwa 26- 30 Jahre alt, ca. 175cm- 180cm groß mit kurzen dunklen Haaren. Die Bezirkskriminalinspektion Flensburg hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die etwas zur Tataufklärung beitragen können, um Kontaktaufnahme unter der Rufnummer 0461-4840.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Markus Langenkämper Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.