POL-FL: Flensburg – Kindergarten verwüstet: Zeugen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Flensburg – Kindergarten verwüstet: Zeugen gesucht
Bewerte bitte diesen Beitrag

Flensburg (ots) – In der Nacht vom 29.08.16, 15:30 Uhr, auf 30.08.16, 07:15 Uhr, verschaffte man sich gewaltsam Zutritt zu einem dänischen Kindergarten im Kiefernweg in Flensburg. Durch aufhebeln eines Fensters gelangte man in das Gebäude und verwüstete mehrere Räume. Ob etwas entwendet wurde, steht bisher nicht fest.

Es entstand entsprechender Sachschaden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und Spuren gesichert. Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 0461/484-0 beim K7 der Bezirkskriminalinspektion Flensburg.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Markus Langenkämper Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.