POL-FL: Flensburg – Festnahme in Flensburg /20 – jähriger heranwachsender Intensivtäter in Untersuchungshaft/Mehrere Einbrüche aufgeklärt

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Flensburg – Festnahme in Flensburg /20 – jähriger heranwachsender Intensivtäter in Untersuchungshaft/Mehrere Einbrüche aufgeklärt
Bewerte bitte diesen Beitrag

Flensburg (ots) – Gestern Vormittag (14.03.18) wurde ein 20-Jähriger auf Antrag der Staatsanwaltschaft Flensburg einem Haftrichter vorgeführt, der die Untersuchungshaft anordnete. Der junge Mann ist dringend tatverdächtig in den vergangenen Monaten in mehreren Fällen Werkzeuge aus Fahrzeugen sowie Fahrzeuge von Firmengeländen im Großraum Flensburg entwendet zu haben. Das Kommissariat 7 der Kriminalpolizei in Flensburg konnte nun anhand von Spuren und weiterer umfangreicher Ermittlungen den Tatverdächtigen ermitteln. Das Stehlgut beläuft sich auf insgesamt mehrere 10000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Sandra Otte Telefon: 0461 / 484 2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.