POL-FL: Flensburg – Drei Einbrüche und ein Einbruchsversuch auf der Westlichen Höhe – Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Flensburg – Drei Einbrüche und ein Einbruchsversuch auf der Westlichen Höhe – Polizei sucht Zeugen
Bewerte bitte diesen Beitrag

Flensburg (ots) – Die “Villa Paletti” – eine Einrichtung der Diako Flensburg -, der St. Gertrud Kindergarten, sowie das Vereinsheim vom Flensburger Tennisclub, allesamt im Marienhölzungsweg, wurden in der letzten Nacht (22./23.06.17) von Einbrechern heimgesucht. Außerdem war die Cafeteria der Iraetshalle in der Moltkestraße das Ziel von unbekannten Tätern. In der Zeit zwischen 21.00 Uhr bis 07.00 Uhr wurde in den vier Fällen jeweils eine Scheibe eingeworfen. In den Kindergarten sind die Täter dann jedoch nicht eingestiegen. Die Räumlichkeiten der Villa Paletti wurden von den Einbrechern nach geeignetem Stehlgut durchsucht, wohl aber ohne Erfolg. In die Cafeteria der Iraetshalle gelangten sie mit dem gleichen “Modus Operandi”. Dort entwendeten sie Süßigkeiten und eine Trinkgeldkasse. Aus dem Vereinsheim entwendeten sie ebenfalls eine Geldkassette mit einem geringen Bargeldbetrag. Die Kripo Flensburg hat die Tatorte heute Morgen aufgenommen und geht davon aus, dass bei allen der vier Taten der/die selbe(n) Täter am Werk waren.

Wem auffällige Personen, Fahrzeuge oder Geräusche an den Tatorten aufgefallen sind, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0461-4840 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Sandra Otte Telefon: 0461 / 484 2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.