POL-FL: Flensburg – Brand in einem Mehrfamilienhaus

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Flensburg – Brand in einem Mehrfamilienhaus
Bewerte bitte diesen Beitrag

Flensburg (ots) – Sonntagmorgen, 22.06.14, gegen 05:26 Uhr, kam es in Flensburg im Trollseeweg 7 zu einem Brand in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses.

Beamte vom 1. Polizeirevier Flensburg waren am Brandort und beschlagnahmten diesen.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Nach bisherigen Ermittlungen wurde die seit mehreren Monaten leerstehende Wohnung in zurückliegender Zeit mehrfach von unberechtigten Personen als Unterkunft genutzt.

Die Untersuchungen am Brandort ergaben, dass ein Fensterrahmen fahrlässig oder vorsätzlich von innen in Brand gesetzt wurde. Es entstand lediglich geringer Sachschaden.

Zeugen und Hinweisgeber, die Angaben zu den Personen machen können, die sich in der brandbetroffenen Wohnung aufgehalten haben, melden sich bitte bei der Bezirkskriminalinspektion Flensburg unter Tel.: 0461/4840.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Markus Langenkämper Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.