POL-FL: Flensburg – 79-jährige verletzt, tatverdächtiger Sohn weg- und eingewiesen

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Flensburg – 79-jährige verletzt, tatverdächtiger Sohn weg- und eingewiesen
Bewerte bitte diesen Beitrag

Polizeidirektion Flensburg [Pressemappe]Flensburg (ots) – Donnerstagabend, 25.04.13, gegen 21:30 Uhr, eilten Beamte vom 1. Polizeirevier nach Flensburg Mürwik. Hier in einer Wohnung der Sohn gewaltsam auf seine 79-jährige Mutter eingewirkt, diese sei daraufhin mit dem Kopf auf einen Tisch … Lesen Sie hier weiter…

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.