POL-FL: Flensburg – 47-jähriger nach Raub mit Stichwunden im Krankenhaus, Täter stellt sich

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Flensburg – 47-jähriger nach Raub mit Stichwunden im Krankenhaus, Täter stellt sich
Bewerte bitte diesen Beitrag

Polizeidirektion Flensburg [Pressemappe]Flensburg (ots) – Samstagabend, 13.04.13, gegen 17:30 Uhr, hatte ein 20-jähriger Flensburger im Sankt-Jürgen-Park einen 47-jährigen Fußgänger angesprochen und unvermittelt mit einem Messer attackiert. Der 47-jährige erlitt zwei Stichverletzungen im … Lesen Sie hier weiter…

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.