POL-FL: Flensburg – 24-jähriger nach sexueller Belästigung dreier Mädchen durch Polizeibeamte festgenommen

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Flensburg – 24-jähriger nach sexueller Belästigung dreier Mädchen durch Polizeibeamte festgenommen
Bewerte bitte diesen Beitrag

Flensburg (ots) – Freitagnacht, 17.10.14, gegen 00:15 Uhr, verfolgte ein zunächst Unbekannter drei Mädchen im Alter von 16-17 Jahren auf ihrem Heimweg in der Eckenerstraße in Flensburg. Die Jugendlichen bemerkten den Mann, wie er dabei an seinem Geschlechtsteil manipulierte.

Sie alarmierten die Eltern und diese die Kooperative Regionalleitstelle der Polizei über Notruf. Der Täter flüchtete.

Beamte vom 1. Polizeirevier kümmerten sich am Tatort um die Jugendlichen. Eine Streife konnte den gut beschriebenen Tatverdächtigen wenig später unweit des Tatortes stellen.

Sie nahmen den polizeibekannten 24-jährigen Flensburger fest und übergaben ihn auf der Wache der Kriminalpolizei.

Beamte der Bezirkskriminalinspektion Flensburg behandelten den Tatverdächtigen erkennungsdienstlich. Er räumte die Vorwürfe ein und wurde nach den Maßnahmen wieder entlassen.

Der Mann wird sich nunmehr in einem Ermittlungsverfahren wegen Exhibitionistischer Handlungen zu verantworten haben.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.