POL-FL: FL: Zeugen nach gefährlicher Körperverletzung gesucht

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) – In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ist eine 51-jährige Frau in der Süderfischerstraße von drei Jugendlichen angegriffen und verletzt worden.

Die Frau befand sich gegen 23:00 Uhr zu Fuß auf dem Nachhauseweg und wurde von drei Personen angegangen. Diese haben sie geschlagen und beleidigt. Die Geschädigte rief um Hilfe und die drei Täter flüchteten in unbekannte Richtung.

Während des Vorfalls sei ein junges Pärchen durch die Süderfischerstraße gegangen. Dabei steht nicht fest, ob das Pärchen die Tatausführung bemerkt hat. Die beiden werden dringend gebeten, sich bei der Polizei als Zeugen zu melden.

Die drei Täter werden wie folgt beschrieben:

– ca. 15 – 20 Jahre alt, – klein und dünn – kurze, schwarze Haare – sprachen nur gebrochen Deutsch

Hinweise nimmt das Kommissariat 2 unter der Telefonnummer 0461 – 484 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Christian Kartheus Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

POL-FL: Flensburg-Nach Einbruch in Hinterhaus/ Zeugenaufruf: Wer hat Personen mit großem Flachbildfernseher in Innenstadt gesehen?

Flensburg (ots) – Bargeld, ein IPad, eine schwarze Armbanduhr, einen Laptop, eine Digitalkamera und einen großen Samsung Flachbildfernseher mit einer 140 cm Bildschirmdiagonale erbeuteten Täter bei einem Wohnungseinbruch, der sich am 07.05.17, gegen 20 Uhr in einem Hinterhaus in der Fußgängerzone im Bereich Holm ereignet hatte. Der oder die Täter […]