POL-FL: FL: Sexueller Übergriff im Campusbad

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: FL: Sexueller Übergriff im Campusbad
Bewerte bitte diesen Beitrag

Flensburg (ots) – Zu einer sexuellen Nötigung ist es am Samstagabend (12.08.17) gegen 19:20 Uhr im Campusbad in Flensburg gekommen. Ein 16-jähriges Mädchen wurde im Spaßbad von einem 19 Jahre alten Mann im Wasser festgehalten und bedrängt. Die junge Frau informierte sofort den Bademeister, der die Polizei rief. Der Tatverdächtige wurde bis zum Eintreffen der Beamten vom Personal am Verlassen des Campusbades gehindert.

Die Ermittlungen werden vom Kommissariat 2 der BKI Flensburg geführt. Mögliche Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter der Telefonnummer: 0461-484 0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Christian Kartheus Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.