POL-FL: Ellingstedt (SL-FL) – Schleifspuren am Waldboden, Zeugen nach aufwändiger Langfingeraktion gesucht: Holzerntekopf im Wert von 41.000 Euro gestohlen

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Ellingstedt (SL-FL) – Schleifspuren am Waldboden, Zeugen nach aufwändiger Langfingeraktion gesucht: Holzerntekopf im Wert von 41.000 Euro gestohlen
Bewerte bitte diesen Beitrag

Schleswig, Kropp, Rendsburg (ots) –

Am vergangenen Wochenende, in der Zeit von Freitagmittag, 30.05.14, 13:00 Uhr, zu Montagmorgen, 02.06.14, 09:00 Uhr, entwendete man mit erheblichem Aufwand einen an einer parkenden Holzvollendermaschine installierten Holzerntekopf im Wert von 41000 Euro in der Straße Aussiedlung (K39) bei Ellingstedt an einem Wald.

Dabei war einiger Aufwand nötig: Die Täter montierten das Aggregat zuvor von der Arbeitsmaschine, brachten das zirka 600 kg schwere Gerät des Herstellers Keto, Typ 100, mit Hilfsmitteln auf ein Fahrzeug und transportierten dieses damit ab.

Außerdem verschafften sie sich gewaltsam Zugriff zu den Staukästen und entwendeten diverses Werkzeug und zirka 300 Liter Dieselkraftstoff.

Deutlich erkennbare Schleifspuren im Waldboden zeugen von der Tat.

Der 50-jährige Holzkaufmann, zuvor beauftragt mit der Aufarbeitung von Sturmschäden im betroffenen Waldstück, erstattete Anzeige.

Hinweisgeber und Zeugen melden sich bitte bei der Polizeistation Silberstedt unter 04626/310.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.