POL-FL: Bergenhusen (SL-FL) – 6-jähriger nach Verkehrsunfall schwerverletzt mit Rettungshubschrauber in Klinik

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Bergenhusen (SL-FL) – 6-jähriger nach Verkehrsunfall schwerverletzt mit Rettungshubschrauber in Klinik
Bewerte bitte diesen Beitrag

Bergenhusen (ots) – Mittwochnachmittag, 05.08.15, gegen 14:50 Uhr, fuhr in Bergenhusen ein 6-jähriger Junge auf abschüssiger Straße mit seinem Fahrrad seitlich gegen einen vorfahrtberechtigten VW und erlitt dabei schwere Verletzungen. Der 38-jährige VW-Fahrer konnte eine Kollision trotz umsichtiger Fahrweise nicht mehr verhindern. Der 6-jährige wurde von einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.