POL-FL: A7, Höhe Oeversee – Kurzfristige Vollsperrung in beide Fahrtrichtungen wegen Arbeiten an Oberleitung

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
A7, Kilometer 12, Höhe OEversee (ots) – Heute (17.01.19), um 11
Uhr, wird die Autobahn A7 in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt. Der
Verkehr wird durch mehrere Streifenwagen abgesichert und aufgestaut.
Die Arbeiten an den Starkstromleitungen (Oberleitungen) werden ca.
10-15 Minuten andauern.

Um Rundfunkdurchsagen wird gebeten. Vielen Dank!

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.