HINWEIS: Die aktuellen Nachrichten und Soziale Themen findet ihr in unserem News-Magazin Flensburg-Szene unter Flensburg Blog Nachrichten.

Obdachlose in Flensburg – Hilfe auch und gerade im Winter

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Obdachlose in Flensburg – Hilfe auch und gerade im Winter
Bewerte bitte diesen Beitrag

obdachlos(CIS-intern) – Aufgrund der winterlichen Temperaturen besteht insbesondere nachts eine erhöhte Gefahr vor allem für obdachlose Personen, Erfrierungen zu erleiden oder zu erfrieren. Die Fachstelle für Wohnhilfen der Stadt Flensburg weist darauf hin, dass jede/jeder Bürger/in kostenfrei über die Notrufnummer 110 über hilflose Personen informieren sollte. – Die Polizei überprüft diese Personen in jedem Einzelfall und kann, wenn erforderlich, Hilfsmaßnahmen einleiten.

Helfen Sie Menschen ohne Obdach, die bei großer Kälte in eine Notsituation geraten sind!
Weitere Informationen erhalten Sie auch durch die Fachstelle für Wohnhilfen unter der Telefonnummer 85-2744.

Foto: schubalu / pixelio.de

Ein Obdachlosenheim befindet sich in der Wilhelminental 38 in 41 Flensburg.
Die Öffnungszeiten laut Flensburg-mobil:

Sonntag 07:45 – 09:15 / 17:00 – 18:30 Uhr
Montag 07:45 – 09:15 / 17:00 – 18:30 Uhr
Dienstag 07:45 – 09:15 / 17:00 – 18:30 Uhr
Mittwoch 07:45 – 09:15 / 17:00 – 18:30 Uhr
Donnerstag 07:45 – 09:15 / 17:00 – 18:30 Uhr
Freitag 07:45 – 09:15 / 17:00 – 18:30 Uhr
Samstag 07:45 – 09:15 / 17:00 – 18:30 Uhr

Auch im Flensburger Tagestreff für Wohnungs- und Obdachlose im Johanniskirchhof 19a in Flensburg können Obdachlose, die sich selber auch gerne Berber nennen, tägliche Hilfe eingeholt werden:
Telefon: (04 61) 480 83 23

Ansprechpartnerinnen
Ilse Oldenburg, Diplom Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin
Michaela Ketelsen, Erzieherin
Sprechzeiten:

Öffnungszeiten:
Mo. – Do. 07.30 – 13.00 Uhr
Freitag 07.30 – 12.00 Uhr
Samstag 09.00 – 12.00 Uhr
Sonntag 11.00 – 14.00 Uhr

Quelle: Berber-Info

Weitere Informationen zur Hilfe für Obdachlose