Nordic Rock Festival 2016 im Roxy Flensburg

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Nordic Rock Festival 2016 im Roxy Flensburg
5 (100%) 1 vote

Foto: Presse SONS OF THE ARK(CIS-intern) – Drei Bands werden am 22. Oktober 2016 die Bühne im Roxy Concerts in Flensburg betreten. Es geht also richtig rund in dem Livemusik-Laden. Folgende Bands werden dabei sein, einige Infos findest Du dazu hier: FALLING GRAVITY, das ist nach vorn gehender female fronted Alternative Rock. Authentisch und mit charismatischer Stimme fräst sich die smarte Fünfer-Combo aus Husum durch Herz und Hirn. Ihre Musik ist echt – voller Energie, Begeisterung, Liebe, Wut und Zuversicht. Beeinflusst durch den Post-Grunge der 90er Jahre, dem Pop-Punk der 2000er sowie der aktuellen Rockkultur haben FALLING GRAVITY ihren Stil entwickelt und ihren Charakter gefunden. FALLING GRAVITY sind Julia Fischer (Gesang), André Höfer (Gitarre), Sönke Nicolaysen (Schlagzeug), Sven Bielfeldt (Gitarre) und Torge Fröhlich (Bass).

Foto: Presse SONS OF THE ARK

Sons of the Ark
Es ist weniger die Erkenntnis, dass die eigenen Wünsche und Träume im Laufe der Zeit ihre Farben verlieren, als die Ahnung, dass die Erfüllung unserer tiefsten Sehnsüchte in einer anderen Wirklichkeit als die des Fassbaren zu finden ist“ ….. so beschreibt Basser und Bandgründer Eleven die Musik der SONS OF THE ARK, die Elemente aus Rock, Pop, Indie, Metal, Folk und Prog verbinden und daraus ein eigenes Klangbild aus getragenen Rhythmen, ausgedehnten Gitarrenparts und melancholisch-schönen Gesangslinien erzeugen. Dabei vermögen die atmosphärisch dichten Songs und die Ausnahme-Stimme von Sänger Curtis den aufmerksamen Zuhörer wirklich zu fesseln, wenn er bereit ist, sich darauf einzulassen. Die ausschliesslich in englischer Sprache gesungenen Texte behandeln die Zerbrechlichkeit zwischenmenschlicher Gefühle, die Irrungen der menschlichen Seele und sinnsuchende Fragen nach uns selbst.

Nach mehreren Auftritten in Kiel und Umgebung produzierten SONS OF THE ARK Anfang 2014 in Eigenarbeit ihre erste Demo-CD komplett selbst, samt erstem Video zu ihrem Song „Silence“. Im September belegte die Band im 1. Pogue Mahone Band Battle in Kiel, ein Wettbewerb mit Publikumsvoting, den 2. Platz, bei dem sie vom Kieler Stadtmagazin Kielux in zwei Ausgaben redaktionell begleitet wurde. Zur Zeit arbeiten SONS OF THE ARK an der Vorproduktion ihres ersten Longplayers, im Frühjahr 2016 beginnen die Studio-Aufnahmen.

Firth of Drangiss, Melodic Metal aus Kiel.
Wir versuchen Melodie, Power und leicht progressive Einflüsse zu kombinieren, heraus kommt female fronted Metal mit mal härteren und mal seichteren Passagen.
Unsere Texte bewegen sich zwischen Geschichten von Drachen und Seefahrern, aber handeln auch von starken Emotionen wie Freude, Verzweiflung oder Verlust.

Wir haben uns 2012 gegründet. Unsere Besetzung ist: Gesang, 2x Gitarre, Bass, Keys, Drums

22. Oktober 2016 ab 20 Uhr
Roxy Concerts

Mergenthaler Str. 6, Flensburg
Eintritt 12 VVK / 16 Euro AK