mobicup Nord will in der Flensburger Fördehalle den Weltrekord in Drums Alive® schaffen

Datum der Veranstaltung: 30. August 2013 | Add to Flipboard Magazine.
Teilen
mobicup Nord will in der Flensburger Fördehalle den Weltrekord in Drums Alive® schaffen
Bewerte bitte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Wir schon bei uns berichtet, findet am 31. August 2013 in der Flensburger Fördehalle der MobiCup Nord 2013 statt. In diesem Jahr wollen die Veranstalter bzw. die Teilnehmer auch einen absoluten Weltrekord knacken. Am 31. August 2013 wird im Rahmen der größten Inklusions- Sport-/ Action-/ Tanz- und Musik-veranstaltung in Schleswig-Holstein, dem »MobiCup Nord«, erstmalig ein sportlicher Weltrekord-versuch durchgeführt werden, im “Drums Alive®”.
Über 1.000 Akteure der mitwirkenden (Sport-) Vereine werden in der Flensburger “Fördehalle“ und dem Außengelände drum herum Sport und Action, Musik und Tanz, Informationen und Unterhaltung präsentieren. Die Besucher können bei zahlreichen Mitmach-Aktionen und Vorführungen aktiv mitwirken, egal ob Jung oder Alt, Groß oder Klein, mit oder ohne Handicap – für Jedermann/frau ist etwas dabei. Ein buntes Livemusik- und Showprogramm rundet den »MobiCup Nord« ab.

Erstmalig wird ein Weltrekord im “Drums Alive®” aufgestellt werden beim »MobiCup Nord« !
Werden Sie Augenzeuge einer atemberaubenden Drums Alive Darbietung, inszeniert von professionellen Akteuren in Zusammenarbeit mit (Hobby-) Sportler/innen und – machen Sie selber mit beim Weltrekordversuch im Drums Alive, einer außergewöhnlichen Show mit einer einmaligen Symbiose aus Unterhaltung, Sport, Tanz und Musik !
Ausgefallene Choreografie und Musik begeistern Jung und Alt. Einzigartige, energiegeladene Tanz-Rhythmus-Darbietungen, musikalisch begleitet von Drums Alive Trommlern, kombinieren den Rhythmus der Trommeln mit den Elementen Fitness, Tanz und Stärke mit Wellness und neurologischer Gesundheit.

Drums Alive ist ein neuer Trend im Group- Fitness. Das ganzheitliche Workout verbindet einfache, aber dynamische Bewegungen mit dem pulsierenden Trommelrhythmus. Drums Alive ist ein Ganzkörper-Fitnessprogramm, ideal zur Stärkung des Herzkreislaufsystems und für alle Altersklassen geeignet. Vereint werden Elemente von Aerobic, Tanz und Trommeln und das kraftvolle, rhythmische Trommeln auf dem Gymnastikball fördert die Gesundheit auf allen Ebenen. Das Workout-Training fördert sowohl die physische, als auch die mentale Fitness und bringt eine Vielzahl an positiven Effekten mit sich, u a. Förderung der Durchblutung, Förderung der Sensomotorik, Stress- und Aggressionsabbau. Alle bei mehreren wissenschaftlichen Studien gemessenen Parameter zeigten nennenswerte Anstiege, was Drums Alive als Übungsalternative im fitness- und gesundheits-orientierten Sport qualifiziert.

Kinder, Jugendliche, Erwachsene, die Generation 50 plus sowie auch Menschen mit Behinderungen können Trommel-Choreographien einstudieren und sich in Rollenspielen, Workshops und interaktiven Lernsituationen ausprobieren und ihre Teamfähigkeit schulen.

Drums Alive ist ein einzigartiges und extravagantes Fitness- und Wellnessprogramm, das sich durch seine Andersartigkeit grundlegend von anderen Trainingsprogrammen unterscheidet. Es fängt das Wesen von Bewegung und Rhythmus ein und führt durch viel Spaß zu effektiven Fitnessresultaten! Die Choreographien sind darauf ausgerichtet, sowohl die physische als auch die mentale Fitness zu steigern, Fett zu verbrennen, aber vor allen Dingen soll es Spaß bringen.
Drums Alive wirkt entspannend und bringt durch Wiederholung von tiefgehenden Rhythmen Energien im Körper zum Fließen und fördert und trainiert Körper Geist und Seele in gleichem Maße. Es kombiniert Inhalte aus der Bewegungstherapie mit Inhalten aus Musiktherapie, Klangtherapie und Tanztherapie und bringt somit die Eigenschaft mit, den Körper auf verschiedenste Weise anzusprechen.

Drums Alive trainiert nicht nur einzelne Körperpartien, sondern den ganzen Körper. Es ist ein Ganzkörpertraining, das viel mit koordinativen Aspekten der Muskulatur und des gesamten Bewegungsapparates spielt. Durch die Inhalte von kreuzkoordinativen Bewegungen und die Integration von gedächtnisfördernden Übungen und Spielformen wird das Gedächtnis und die Gehirnleistung gefördert. Drums Alive bietet zudem auch Aspekte eines traditionellen Ausdauertrainings, welches das Herzkreislaufsystem fördert und trainiert.

Drums Alive wurde wissenschaftlich auf die hier genannten positiven Aspekte hin von der Universität Chemnitz mit einem eigenen Forschungsprojekt untersucht und getestet. Die positive Wirkung auf den Körper wird in zahlreichen Studien genauestens analysiert, getestet und bewiesen. Erfasst wurden in wissenschaftlichen Tests neben den physiologischen Reaktionen und Veränderungen in Konzentration- und Aufmerksamkeitsfähigkeit auch der Spaßfaktor.
Infos unter www.drumsalive.de

Alljährlich wird zukünftig in Zusammenarbeit mit den Flensburger und bundesweiten (inkl. EU Nachbarländer) (Sport-) Vereinen jedes Jahr ein sportlicher Weltrekordversuch unternommen, der jeweils beim »MobiCup Nord« durchgeführt wird.

Flensburgs Oberbürgermeister Simon Faber ist Schirmherr des Projektes “Wir holen den WELTREKORD nach Flensburg !”
Unterstützt wird beim »MobiCup Nord« 2013 u.a. das Projekt “Klinikclowns DIAKO Flensburg”

Weitere Informationen zum MobiCup 2013 in Flensburg

MobiCup Nord

Stellen Sie Ihr Unternehmen oder Ihre Location jetzt noch besser vor und profitieren auch von der Beliebtheit von Flensburg-Szene. Jetzt OHNE jährliche Folgekosten und noch günstiger! Tragen Sie sich ein im neuen und unser bestes Branchenverzeichnis für Flensburg!