HINWEIS: Die aktuellen Nachrichten und Soziale Themen findet ihr in unserem News-Magazin Flensburg-Szene unter Flensburg Blog Nachrichten.

MobiCup Nord 2013 – Sport hält fit – Sport verbindet – Torsten Albig übernimmt Schirmherrschaft

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Auch 2013 findet in Flensburg wieder der MobiCup statt und der Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein hat sogar die Schirmherschaft übernommen. Innenminister Andreas Breitner hat ebenfalls zugesagt, zum MobiCupNord 2013 zu kommen.

MP Torsten Albig dazu:
“… gerne bereit, die Schirmherrschaft für den 4. “MobiCup Nord” zu übernehmen. Dies ist als politisches Signal und als Unterstützung für das wichtige Thema der Inklusion zu verstehen, verbunden mit dem Wunsch, die öffentliche Aufmerksamkeit für Ihr Projekt und die damit verbundene Arbeit noch weiter zu steigern…”

Und Andreas Breitner, Innenminister Schleswig-Holstein sagt dazu:
“… Die Veranstaltung MobiCup Nord des Trägervereins „Health-Media e.V.“ erlebt dann ihre 4. Auflage. Gemeinsam mit den beteiligten Vereinen und Verbänden ist es gelungen, ein Forum für die selbstverständliche Begegnung von Menschen mit und ohne Behinderungen im Sport zu schaffen. Eine Mischung aus sportlichen Wettkämpfen, Vorführungen, Musik und Show zeigt in beeindruckender Weise vorbildliche Beispiele für gelebte Teilhabe. Zugleich wird durch das mittlerweile große Interesse an der Veranstaltung der Leitgedanke der Inklusion in die Öffentlichkeit getragen. Sie leistet damit einen wichtigen Beitrag für dessen Umsetzung in der Gesellschaft…”

Cathy Kietzer, Stadtpräsidentin Kiel befürwortet das “Miteinander” beim »MobiCup Nord«
“… gemeinsame Sportveranstaltungen für Menschen mit und ohne Behinderungen sind immer noch die Ausnahme. Das mag eher an den Barrieren in den Köpfen liegen, als an nicht barrierefreien Sportanlagen. Mit Ihrer Veranstaltung „MobiCup Nord“ tragen Sie nun bereits zum dritten Mal dazu bei, diese Barrieren in den Köpfen abzubauen.
Sie zeigen den Weg, wie Menschen mit und ohne Behinderung durch den Sport zusammen kommen können und Ideen und Programme für das Miteinander mit Leben gefüllt werden können…”

Der MobiCup findet 2013 am 31. August statt und wird von 10 – 22 Uhr dauern.
Und zwar in derFördehalle” und angrenzenden Sporthallen und auf dem 6000 m² Außengelände
Friesische Lücke 17, 24397 Flensburg
Der Eintritt ist frei

Hier einige erste Programmpunkte:
Sport- und Action- Programm und Mitmachaktionen für Jung und Alt !
Über 300 Akteure präsentieren Sportarten sowie musikalische und tänzerische Darbietungen die man nicht jeden Tag zu sehen bekommt.
Regionale und überregionale Musiker und Bands spielen tagsüber und in den Abendstunden live auf der großen Showbühne.
Die Kombination aus Sport und Action, Information und Unterhaltung gibt dieser Veranstaltung ihren einzigartigen Charakter.

Der Weltrekord im Drums alive© soll geknackt werden

Unter www.mobi-cup-nord.de gibt es weitere Informationen zu einer der größten Inklusions- Sport-/ Action- und Musik- Veranstaltung in Schleswig Holstein.