Kulturschiff Albatros kreuzt auch in Flensburg auf

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Kulturschiff Albatros kreuzt auch in Flensburg auf
Bewerte bitte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Das Kulturschiff Albatros kreuzt im August in den deutsch-dänischen Küstengewässern. An Bord ein Theaterstück zur maritimen Geschichte der Region. Der Dreimastschoner Albatros ist dabei gleichzeitig Transportmittel, Bühne und Kulisse für die Inszenierung „Flora Reggae“ von Autor Kaj Nissen und Regisseur Niels Dam.

Erzählt wird die wahre Geschichte vom Kapitän und Reeder Jørgen Bruhn. Mit 13 Jahren sticht er zum ersten Mal als Küchenjunge in See. Später baut er sein erstes eigenes Schiff, die „Flora“ und gerät gleich in den Wirren der napoleonischen Kriege in britische Gefangenschaft. Nach einer abenteuerlichen Flucht geht er auf Kaperfahrt gegen die Engländer und schafft damit die Grundlage für sein Vermögen und die Werft auf Kalvø.

Das Stück wird je nach Auftrittshafen auf dänisch oder deutsch gespielt.
Dabei sein Mitglieder des Sønderjysk Figurentheater, Jugendliche vom Jugendhof Knivsberg und der Musiker Richardt Nielsen.

Premiere ist am 18. August um 11 Uhr auf der Museumswerft auf Kalvø bei Apenrade.

Weitere Anlegestationen:
Museumswerft Kalvø: 18. August, 15 Uhr
Marstal auf Ærø: 19: August, 15 Uhr
Svendborg: 20. August
Sønderborg: 21. August
Graasten: 22. August, 11 Uhr
Flensburg, am Museumshafen: 22. August, 15 Uhr
Kappeln: 23. August, 15 Uhr

Eintritt frei!

Kulturbüro Flensburg

• • • Werde jetzt Mitglied in unserer Flensburg-Szene Gruppe bei Facebook und diskutiere mit. Über was auch immer. Schau man mal! • • •