HINWEIS: Die aktuellen Nachrichten und Soziale Themen findet ihr in unserem News-Magazin Flensburg-Szene unter Flensburg Blog Nachrichten.

Klimapakt Flensburg und cambio starten im kommenden Frühjahr CarSharing-Angebot

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Klimapakt Flensburg und cambio starten im kommenden Frühjahr CarSharing-Angebot
Bewerte bitte diesen Beitrag

carsharing(CIS-intern) – Ab März 2015 können alle Flensburgerinnen und Flensburger ein neues Mobilitätsangebot nutzen. An vorerst fünf Stationen im Stadtgebiet bietet cambio CarSharing Fahrzeuge zur stunden-, tage- und wochenweisen Nutzung an. Nach einer einmaligen Registrierung können cambio-Kunden nicht nur die Fahrzeuge in Flensburg, sondern im ganzen Bundesgebiet buchen.

Das Angebot wird mit Unterstützung engagierter Klimapakt-Mitglieder möglich. So haben Aktiv Bus, IHK, SBV, die Stadt Flensburg und die NOSPA mit dem CarSharing-Anbieter cambio bereits jetzt eine verbindliche Vereinbarung zur Nutzung der Fahrzeuge abgeschlossen. Die beteiligten Unternehmen und Organisationen werden zudem CarSharing in ihren Dienstalltag integrieren, um die Auslastung der Fahrzeuge zu erhöhen und bei Mitarbeitern und Kunden für das neue Angebot werben. Mit diesem gemeinschaftlichen Engagement gelingt es auch in einer mittelgroßen Stadt wie Flensburg von Beginn an, ein gutes Stationsnetz und eine größere Zahl von Fahrzeugen für betriebliche und private Nutzer anzubieten.

Der Klimapakt Flensburg hat bereits im Jahr 2012 begonnen, sich mit dem Thema CarSharing auseinanderzusetzen und ist 2013 an verschiedene Anbieter herangetreten, um für die Flensburger Gegebenheiten den idealen Partner zu identifizieren. Unter mehreren Anbietern, die sich daraufhin interessiert zeigten, hat der Klimapakt nach Abschluss eines Auswahlverfahrens cambio ausgewählt.

„Wir sind sehr glücklich, dass wir einen so erfahrenen CarSharing-Anbieter gewinnen konnten. Den Flensburger Bürgerinnen und Bürgern wird ein modernes und preislich attraktives und alltagstaugliches Angebot gemacht“, äußert sich Henning Brüggemann erfreut als Vorsitzender des Klimapakt Flensburg. cambio vereint über 20 Jahre CarSharing-Erfahrung und ist mit 62.000 Kunden in Deutschland und Belgien einer der größten unabhängigen Anbieter. In 15 deutschen sowie 29 belgischen Städten stehen allen cambio-Kunden mehr als 1.700 Fahrzeuge zur Verfügung.

Besonders erfreut zeigt sich auch Paul Hemkentokrax, Geschäftsführer von Aktiv Bus: „Durch das ergänzende Mobilitätsangebot, bei dem Bus- und Autonutzung je nach Bedarf kombiniert werden können, bietet sich auch denjenigen Menschen eine Alternative, die bisher noch auf den Unterhalt eines eigenen Autos angewiesen waren.“ Alle Standorte für CarSharing-Fahrzeuge werden in der Nähe gut frequentierter Bushaltestellen angesiedelt sein, so dass sie komfortabel mit dem Bus erreichbar sind.

Das Zusammenspiel der Mobilitätsbausteine führt nachweislich zu einer Reduzierung des Verkehrsaufkommens in den Städten. So ersetzt ein cambio Auto bis zu elf private Pkw. Aufgrund der engen Zusammenarbeit mit lokalen ÖPNV-Anbietern und der emissionsarmen Fahrzeugflotte trägt cambio das Umweltsiegel „Der Blaue Engel“ als besonders klimafreundliche Dienstleistung. Die durchschnittlichen CO2-Werte der cambio-Flotte liegen aktuell bei 104 Gramm pro Kilometer und sollen weiter sinken: cambio hat sich verpflichtet, den CO2-Austoß bis 2020 auf maximal 95 g/km zu reduzieren. Dafür erhielt das Unternehmen den goldenen Flottenaward der europäischen Kampagne „Cleaner Car Contracts“.

„Wir sind in Flensburg auf eine großartige Bereitschaft gestoßen, dem CarSharing nachhaltig zum Erfolg zu verhelfen. Jetzt konzentrieren wir uns auf den Start im Frühjahr 2015 und freuen uns schon auf den Tag, an dem die Autos das erste Mal gebucht werden können“, so Carsten Redlich, Prokurist von cambio Hamburg CarSharing.

Bis März 2015 wird alles für den Start vorbereitet. Freuen dürfen sich die Flensburger aber schon jetzt auf das Angebot. Für die ersten cambio-Kunden wird es attraktive Einstiegsangebote geben.

Weitere Informationen:
Zu cambio CarSharing: www.cambio-carsharing.de, Bettina Dannheim, Pressesprecherin der cambio-Gruppe, Mobil: 0151 – 52 75 49 21 Bettina.Dannheim@cambio-CarSharing.com
Zum Klimapakt Flensburg: www.klimapakt-flensburg.de : Andreas Oeding, PR Büro des Klimapakt Flensburg e.V., 0461 – 318 51 75 kontakt@buerooeding.de
Zu CarSharing allgemein: www.carsharing.de Bundesverband CarSharing

Das gefällt mir! Da like ich doch auch jetzt schon gerne! Danke!

HOL DIR DIE FLIPBOARD APP! Immer die aktuellsten Neuigkeiten vieler Medien aus dem Norden auf dem SmartPhone oder iPhone – und auch auf dem PC! Lade Dir die App jetzt runter! – Du möchtest NUR über Flensburg informiert werden? Geht doch! Dann hole die einfach die Flensburg Szene Flipboard APP.