Klangraum – Ein Abend mit Heinrich Detering und Maren Ermisch bei Hugendubel

Datum der Veranstaltung: 7. Mai 2014 | Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Klangraum – Ein Abend mit Heinrich Detering und Maren Ermisch bei Hugendubel
5 (100%) 1 vote

klangraum(CIS-intern) – Die Herausgeber Prof. Dr. Dr. h.c. Heinrich Detering und seine Mitarbeiterin Maren Ermisch stellen an diesem Abend das Buch „Klangraum – Erzählungen aus Schleswig-Holstein“ vor. Die Anthologie zeigt eindrucksvoll die literarische Vielfalt unseres Bundeslandes und lädt ein, die vielen Stimmen des Nordens zu entdecken.

Heinrich Detering ist Literaturwissenschaftler an der Universität Göttingen, u.a. Präsident der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung und Präsident der Theodor-Storm-Gesellschaft. Er wurde u.a. mit dem Leibniz-Preis der DFG, dem Wissenschaftspreis der Landeshauptstadt Kiel und dem H.C. Andersen-Preis ausgezeichnet. 2013 ernannte ihn die dänische Königin zum Ritter des Dannebrog-Ordens.

Mittwoch, 7. Mai 2014 Beginn: 19:30 Uhr
Eintritt: 6 € / Kombiticket für alle Veranstaltungen: 18 €

Drei Flensburger Buchhandlungen und die Stadtbibliothek kooperieren zum Welttag des Buches mit Lesungen aus dem Buch Klangraum.
Termine der Mitveranstalter:
Stadtbibliothek: Szenische Lesung „Theodor Storm fährt nach Würzburg…“ am 23.4.14
Bücher Rüffer: Karin Johannsen-Bojsen: „ Ein Tischgespräch in Kopenhagen“ am 28.4.14
Carl-von-Ossietzky-Buchhandlung: Heiner Egge: „Tilas Farben“ am 29.4.14