HINWEIS: Die aktuellen Nachrichten und Soziale Themen findet ihr in unserem News-Magazin Flensburg-Szene unter Flensburg Blog Nachrichten.

Internationale Tag der Händehygiene am 5.5. – Flensburger Krankenhaus-Mitarbeiter haben saubere Hände

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Internationale Tag der Händehygiene am 5.5. – Flensburger Krankenhaus-Mitarbeiter haben saubere Hände
Bewerte bitte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Eigentlich sollte es Standard sein, das man besonders im Krankenhaus stets saubere Hände hat. Aber die Tatsachen sind da wohl anders. Und so ist am 5.5.2013 der Internationale Tag der Händehygiene, der aber nicht nur für Mitarbeiter der Krankenhäuser gültig ist. Bekannt ist ja auch, das die meisten PC-Tastaturen mehr Krankheitserreger als das eigene Klo beinhalten. Um so mehr und öfters sollte man die Händchen waschen. Kommen wir zur Presemeldung der Stadt Flensburg:

Krankheitsausbrüche wie Vogelgrippe und EHEC haben in den letzten Jahren vermehrt an die Infektionsgefahren durch Krankheitskeime erinnert. Als besondere Bedrohung sind so genannte multiresistente Erreger hinzugekommen, die sich kaum noch mit Antibiotika bekämpfen lassen und dadurch abwehrgeschwächten Menschen zum Verhängnis werden können. Dabei ist die menschliche Hand der bedeutendste Übertragungsweg für Krankheitserreger.

Foto: Uta Herbert / pixelio.de

Dies gilt im besonderen Maße dort, wo kranke Menschen gepflegt werden. Sowohl in der Diakonissenanstalt, als auch im St. Franziskus-Hospital ist man sich dieser Gefahren seit Jahren bewusst und setzt daher auf eine konsequente Händehygiene. Beide Häuser haben erfolgreich an der Aktion Saubere Hände teilgenommen und das Zertifikat erworben.

Der internationale Tag der Händehygiene am 05.05. soll das Bewusstsein schärfen für die Gefahren einer Keimverschleppung von einem Kranken zum anderen. Dabei symbolisiert das Datum die Übertragungsgefahr durch zweimal fünf Finger beider Hände.

Die einfache und regelmäßige Reinigung der Hände mit Wasser und Seife bleibt die wichtigste Vorsorgemaßnahme, wobei im professionellen Bereich eine regelmäßige Händedesinfektion hinzukommt. Aber auch Angehörige und Besucher von Kranken können ihren Beitrag durch regelmäßige Händereinigung leisten. In den Klinikeingangsbereichen sind Desinfektionsmittelspender aufgebaut, die eine Händedesinfektion im Vorbeigehen möglich machen und auch entsprechend genutzt werden sollten. Auch im Alltag schützt man sich am besten durch regelmäßiges Händewaschen vor Krankheitserregern in der Umwelt.

PM: Stadt Flensburg

Klasse statt Masse! Tragen Sie jetzt Ihre Firma, Location oder Verein im besten Flensburg von A-Z ein, das wir je bieten konnten. Profitieren auch Sie von der Beliebtheit von Flensburg-Szene und den täglich bis zu 2.000 Besuchern. OHNE jährliche Folgekosten und wirklich günstig mit zukunftsweisenden Features! Flensburg von A-Z 2.0