IN KÜRZE KUNST versteigert Kalender Unikate

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Am Samstag, den 24. August 2013 werden zehn immerwährende Geburtstagskalender versteigert. Holzschnitte, Linoldrucke und Kaltnadelradierungen von Nutzern unserer kleinen Druckwerkstatt finden in den unterschiedlich gestalteten Kalendern ihren Platz. Thaddeus Bergmann (9), Stefan Born (29), David Bornemann (35), Helene da Silva Coblenz (8), Mario da Silva Coblenz (10), Tommy Dittloff (28), Fenke Kena Eilers (15), Hanno Eilers (46), Sylvia Franke (39), Caro Hasch (25), Başak Kanat (11), Kaan Kanat (9), Şafak Kanat (12), Sarah Kürzinger (35), Nieke Nielsen (6), Guilherme Oswald (8), Esther Wieschalla (25), Piet Oehler (22), Fanni Hübner (20) und zwei Frauen, deren Namen wir leider nicht wissen, sind mit ihren Werken in den Kalendern vertreten.

Alle Zahlen und Buchstaben sind von Hand gestempelt und mit einer elektrischen Schreibmaschine getippt.

Jeder Kalender ist ein Unikat!
Thomas Frahm vom Kulturbüro wird als Auktionator in Erscheinung treten und die Einnahmen sollen für den weiteren Betrieb der Druckwerkstatt bei IN KÜRZE KUNST ausgegeben werden.

Wir möchten erreichen, dass IKK nicht nur ein Ort bleibt, wo man sich kleine Ausstellungen ansehen und kunstvoll Gefertigtes bestaunen und erwerben kann, sondern wo auch für jeden gegen eine beliebige Spende die Möglichkeit besteht, selbst schöpferisch tätig zu werden.

Die Kalender können schon jetzt zu den regulären Öffnungszeiten angesehen werden, außerdem kann man sich www.in-kuerze-kunst.net/kalender-auktion einen Eindruck verschaffen.

Übrigens sind wir neuerdings ein e.V. – sogar gemeinnützig.

in kürze kunst
Norderstraße 135
24939 Flensburg
Öffnungszeiten
Mi.-Sa. 14-18 Uhr
weitere Termine nach Absprache

http://in-kuerze-kunst.net