Im Audimax Flensburg: Tanzen, Tändeln & Tafeln mit Brahms

Datum der Veranstaltung: 1. November 2014 | Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Im Audimax Flensburg: Tanzen, Tändeln & Tafeln mit Brahms
4 (80%) 1 vote

(CIS-intern) – fh-flensburg-logo. Dieses Konzertprogramm ist aus dem engen Zusammenwirken der Brahms-Forschungsstelle an der Kieler Universität mit den dortigen Musikensembles erwachsen. Dahinter verbergen sich die beliebten Liebeslieder-Walzer op. 52 für Chor und Klavier zu 4 Händen und die Zigeunerlieder op. 103 für Chor und Klavier von Johannes Brahms.

Darüber hinaus kommt dessen selten zu hörendes Tafellied zu Gehör. Ergänzt wird das Programm durch den 5. Ungarischen Tanz und die Walzer für Klavier zu vier Händen op. 7 von dem Brahms-Zeitgenossen Georg Hendrik Witte. Ausführende sind Michael und Anna Theresa Struck am Klavier und das Vokalensemble der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel unter der Leitung von UMD Bernhard Emmer. Der Eintritt ist frei.

PM: FH Flensburg

HOL DIR DIE FLIPBOARD APP! Immer die aktuellsten Neuigkeiten vieler Medien aus dem Norden auf dem SmartPhone oder iPhone – und auch auf dem PC! Lade Dir die App jetzt runter! – Du möchtest NUR über Flensburg informiert werden? Geht doch! Dann hole die einfach die Flensburg Szene Flipboard APP.

Das gefällt mir! Da like ich doch auch jetzt schon gerne! Danke!