holi – Fest der Farben feiert Premiere in Flensburg

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
holi – Fest der Farben feiert Premiere in Flensburg
Bewerte bitte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Wohl keine Tradition hat in einem anderen Land einen größeren Hype ausgelöst, wie das aus Indien stammende „Holi“. Als farbenfrohes Fest, bei dem Frühling und Sommer begrüßt werden, ereilten in den vergangenen Wochen und Monaten unzählige Spektakel die Bundesrepublik. Ein Highlight war sicherlich das Event am 14. Juli, als Schwerin die Premiere des bunten Treibens mit keinem geringeren als K-Paul (Lexy & K-Paul) und weiteren nationalen sowie internationalen DJ-Größen feierte.

Am 8. September 2013 steht nun die nächste Premiere an. In Flensburg, der Stadt die sonst nur für ihre Punkte-Kartei bekannt ist, wird es bunter denn je. Auf dem Campusgelände der Uni Flensburg werden an diesem Tag ein perfekter Mix aus Musik-, Kunst- und Showprogramm geboten. Einlass ist ab 16 Jahren. Das indische Traditionsfest „Holi“ steht für eines der ältesten und farbenfreudigsten Feste Indiens. Klassifizierung durch Kaste, Geschlecht, Alter oder gesellschaftlichem Status scheint an diesem Tag vergessen: es wird ausgelassen gefeiert und man bewirft sich gegenseitig mit natürlich gefärbtem Pulver.

Musikalisch wird das wohl glamouröseste DJ-Duo Deutschlands als Headliner agieren. Die Hamburger Disco Boys – lebende Legenden hinter der DJ-Kanzel – werden euch den Takt für dieses unvergessliche Farbspektakel bieten. Unvergessen und für immer am Hit-Himmel vertreten sein werden Tracks wie „For You“ oder „I Surrender“. Sie beeinflussten und prägten die House-Szene maßgeblich und gelten seit Jahrzehnten zu den Ikonen ihrer Genres. Außerdem für euch dabei: Bhang & Gara, Kopfpiloten, Ambs&May sowie Tede Zahn.

8. September 2013
Campusgelände Flensburg
13 – 22 Uhr

Tickets und Informationen für deine Stadt gibt seit dem 22|07|2013 unter www.flensburg.holi-party.de und natürlich auf Facebook unter www.facebook.com/HoliPartyFlensburg

PM: Förde Show Concept – Foto: Förde Show Concept