Godewind ganz weihnachtlich im Deutschen Haus Flensburg

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Godewind ganz weihnachtlich im Deutschen Haus Flensburg
Bewerte bitte diesen Beitrag

(CIS-intern) –

ABGESAGT!!! ACHTUNG, dieser Artikel betrifft das Jahr 2012.
Krankheitsbedingt mußten die nächsten Termine der Godewind-Tour 2012  leider abgesagt werden.
In diesem Jahr, zu Weihnachten 2013 finden ALLE Konzerte statt.

Dies betrifft folgende Termine:

DI, 18.12.12 – Kiel – Kieler Schloss

MI, 19.12.12 – Flensburg – Deutsches Haus

DO, 20.12.12 – Aurich – Stadthalle Aurich

FR, 21.12.12 – Müden/Aller

Die Karten können an den jeweiligen Vorverkaufsstellen, bei denen sie erworben wurden, zurückgegeben werden.

Die Godewinds sind Mittler zwischen hektischem Alltag und Weihnacht, bauen eine musikalische Insel, um zur Ruhe zu kommen. Erinnert wird an die Spannung vor der Bescherung in der Kinderzeit, als die Kleinen in der Küche warten mussten, weil sich in der Wohnstube etwas tat.

Die geheimnisvolle Nacht, gefühlsecht. Abwechslungsreiche Lieder sind das Erfolgsrezept der nordischen Band. Sogar Theodor Storm aus der Nachbarschaft der Band kommt zu Ehren. Optimismus klingt an, um das neue Jahr trotz aller Probleme zu meistern, und springt auf das Publikum über. Die oft als Botschafter des Nordens vielfach ausgezeichnete Band bringt mit viel Spielfreude Licht in die düsteren Tage.

‘Mit Schlittschuhen unter den Füssen fühlte man sich als ganz anderer Mensch’, meinte Schlagzeuger Heiko Reese. Der ‘vielsaitige’ Bandleader Larry Evers (Gitarren, Mandoline): Wir müssen keine Godewind-Version von ,Stille Nacht`, oder ,O Tannebaum` bringen. Lieber überraschen wir die Zuhörer mit eigenen Liedern zur stillen Tied.’ Für viele Konzertbesucher ist das Weihnachtskonzert von Godewind ein Höhepunkt und die Eintrittskarte ein vorweggenommener Teil der Bescherung.

19. Dezember 2012
Deutsches Haus Flensburg
Einlass 19 uhr, Behinn 20 Uhr