HINWEIS: Die aktuellen Nachrichten und Soziale Themen findet ihr in unserem News-Magazin Flensburg-Szene unter Flensburg Blog Nachrichten.

Flensburg – Fördemord – Junges Mädchen tot im Industriehafen geborgen

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Flensburg – Fördemord – Junges Mädchen tot im Industriehafen geborgen
Bewerte bitte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Das ist doch mal eine Schlagzeile, oder! Und sie stimmt sogar. Zumindestens in der Phantasie des Buchautors Frank-Peter Hansen. Der nämlich hat 2011 und 2012 jeweils einen Roman veröffentlicht, dessen Inhalt sich um Mord und Totschlag in und um Flensburg dreht. Die Agentur bat uns, diese Bücher doch einmal wieder vorzustellen. Zumal hier sicherlich auch bei Flensburg Szene einige noch gar nichts von den Büchern gehört haben. So soll es ein. Machen wir doch gerne. Das erste Buch hat den Titel FÖRDEMORD und ist im Jahre 2011 auf dem Markt erschienen und spielt in der 70iger Jahren.

Zum Inhalt: In seinem Krimi-Debüt Fördemord versetzt Frank-Peter Hansen die Leser ins Flensburg der siebziger Jahre und lässt das Flair dieser bewegten Zeit wieder aufleben. 1975 ist Flensburg ein beschaulicher Ort an der Grenze zu Dänemark. Doch die Idylle wird jäh getrübt, als ein junges Mädchen tot im Industriehafen geborgen wird. Oberinspektor Ole Iwersen übernimmt die Ermittlungen und muss schnell feststellen, dass ein Serienmörder um-geht, der es vorzugsweise auf blonde Schülerinnen abge-sehen hat. Schwebt somit auch seine Tochter Mathilde, Schülerin der Auguste-Viktoria-Schule, in Gefahr?

Die Suche nach dem eiskalten Mörder führt Ole Iwersen und seinen tapsigen Assistenten Holgerson direkt in elitä-re Schülerkreise, die sich nicht nur nach der Schule bei „Eduscho“ treffen, um revolutionäre Ideen und Philoso-phien zu diskutieren, sondern mit diesen Ideen die Lehrer zur Verzweiflung zu bringen. Die Intrigen an der Schule wirken undurchdringbar. Auch das Wetter scheint sich der Situation anzupassen, denn ein Jahrhundertwinter steht bevor. Während die Straßenverhältnisse durch einen fulminanten Schneesturm immer chaotischer werden, sucht der Mörder schon sein nächstes Opfer. Obwohl be-reits ganz Flensburg in Alarmbereitschaft steht und ein Ausgehverbot verhängt hat, schlägt der Würger wieder zu …
Werden Ole Iwersen und Holgerson ihm rechtzeitig auf die Spur kommen? Die Jagd durchs winterliche Flensburg hat begonnen!

Fördemord: Flensburg-Krimi bei Amazon

Solitüdegrab – Flensburg-Krimi
Solitüdegrab wurde 2012 veröffentlicht und spielt sich ebenfalls in Flensburg ab: Nach Fördemord hat Frank-Peter Hansen jetzt seinen zweiten Flensburg-Krimi Solitüdegrab veröffentlicht.
Erneut ermittelt der sympathische Oberinspektor Ole Iwersen – diesmal in einem Fall, der jahrelang nicht aufzuklären schien, denn schon als Azubi wurde Iwersen mit dem Verschwinden eines her-ausragend begabten Flensburger Schülers konfrontiert. Dieser blieb jedoch spurlos verschwunden. Nachdem Iwersen 1975 erfolgreich einen Serienmörder im Schulmilieu enttarnt hat, werden nur wenige Wochen später zwei männliche Skelette an der Flensburger Solitüde entdeckt. Als daraufhin eine junge Frau ermordet wird, führen die Spuren zurück in die Klasse von 1957, die nicht nur von Zusammenhalt geprägt war. Hat die Erschlagene etwas über das Ver-schwinden gewusst? Iwersen und sein Kollege Holgerson stoßen auf eine Mauer aus Verschwiegenheit. Die Ermittler der Flensburger Mordkommission müssen den Weg in die Vergangenheit antreten. Dort wartet ein dunkles Geheimnis auf sie.

Solitüdegrab: Flensburg-Krimi bei Amazon

Frank-Peter Hansen wurde 1956 in Flensburg geboren. Er studierte Philosophie und Germanistik in Berlin und promovierte mit einer Arbeit über Hegels Logik. Er hat zahlreiche wissenschaftliche Fachbücher, Aufsät-ze, Essays und Rezensionen publiziert und ist der Herausgeber der CD-ROM Philosophie von Platon bis Nietzsche. 2009 erschien sein Roman-Debüt Schlütt, 2011 der erste Flensburg-Krimi Fördemord. Frank-Peter Hansen lebt als freier Autor in Berlin.

Christina Rose – Schardt Verlag

Klasse statt Masse! Tragen Sie jetzt Ihre Firma, Location oder Verein im besten Flensburg von A-Z ein, das wir je bieten konnten. Profitieren auch Sie von der Beliebtheit von Flensburg-Szene und den täglich bis zu 2.000 Besuchern. OHNE jährliche Folgekosten und wirklich günstig mit zukunftsweisenden Features! Flensburg von A-Z 2.0