HINWEIS: Die aktuellen Nachrichten und Soziale Themen findet ihr in unserem News-Magazin Flensburg-Szene unter Flensburg Blog Nachrichten.

Flensburg – Das war 2013, das kommt 2014 – Viele neue Features bei Flensburg-Szene

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Flensburg – Das war 2013, das kommt 2014 – Viele neue Features bei Flensburg-Szene
4 (80%) 2 votes

neueseiten(CIS-intern) – Zunächst auch nochmal an dieser Stelle alle guten Wünsche zum neuen Jahr! Fast zwei Tage ist das Jahr 2014 “schon” wieder alt und wir haben die letzten Tage genutzt, so einige Veränderungen in den Nordostsee-Magazinen einzupflegen. Kommen wir aber zunächst zu dem, was 2013 hier im Flensburger Online-Magazin geschehen ist.

Sicherlich auch dank des neuen Layouts und stets aktueller Informationen, oftmals mehrmals täglich, konnte Flensburg-Szene kräftig zulegen. Und so haben wir mit rund 930.000 Besuchern (Visits) im Jahre 2013 knapp die Million verpasst. So wie es aussieht, sollte das 2014 aber klappen, denn derzeit liegen wir bei einem Durchschnitt von 3.000 Besuchern. Unnd das weiterhin mit steigender Tendenz. 4.800.000 Millionen Seiten haben unsere Besucher dabei aufgerufen.

Kommen wir  zu den Neuigkeiten für unsere Besucher, aber auch für unsere Kunden

Beitrags-Bewertung, Rabatt-Gutscheine und mehr
In allen vier bereits renovierten Online-Ausgaben, also Flensburg, Nordfriesland, Rendsburg und Kiel können ab sofort die Beiträge mit Sternchen bewertet werden. Das ist natürlich nur ein kleines Gimmick, aber manchen Besuchern bringt das ja auch ein wenig Spaß. Kommentare können nun auch gleich bei Facebook, Google+ und Twitter direkt unter den Beiträgen abgegeben werden.

Neu sind unsere Music-Video-Charts, in denen ihr nun jeden Monat aus 15 Videos eure monatlichen Lieblings-Musikvideos auswählen könnt und dabei auch noch an CD-Verlosungen teilnehmen könnt.
Hier geht es zu den Charts
.

Auch Einträge in den A-Z Verzeichnissen, sofern die Inhaber des Eintrages es frei geschaltet haben, können ab sofort mit Sternchen benotet werden. Zusätzlich habt ihr dort die Möglichkeit, auch kleine Reviews zu den Einträgen bzw. den Firmen und Institutionen zu schreiben. Also, wie ihr den “Laden” findet – oder auch nicht findet!
Hier unser Beispieleintrag mit Test-Gutschein und  ganz  neuen Bewertungsmöglichkeiten.

Kunden sollten dieses neue Feature nutzen, in einem besucherstarken Online-Magazin ihre Firma, ihr Location einzutragen. Der Eintrag kostet nur einmalig 49,- Euro inkl. 19% MwSt. inkl. drei kostenlosen Gutscheinen jeweils innerhalb von sechs Monaten.
So können auch Sie unseren Besuchern begehrte Gutscheine zum Ausdruck anbieten.
Mehr zu den Gutscheinmöglichkeiten hier.

Weiterhin freuen wir uns über die Unterstützung seitens der Leser. Wir bleiben umsonst, aber hoffen auch weiterhin auf freiwillige Zahlungen. Ein wenig ist ja schon zusammengekommen.
Dazu mehr an dieser Stelle.

Was passiert noch 2014?
Zunächst werden noch das Hamburg Blog und die Nordostsee-Magazine mit dem neuen Layout ausgestattet. Die Nordostsee-Magazine bekommen dann auch endlch einen eigenen Veranstaltungskalender, in dem die Termine für z.B. Schleswig, Lübeck und Heide gelistet werden. Unser alter Terminkalender wird dann nach fast 15 Jahren das Zeitliche segnen.
Und der Hamburger Blog bekommt ebenfalls ein A-Z Verzeichnis. Und sicherlich fallen uns noch so einige Features übers Jahr ein. Mal schauen.

Renoviert werden in diesem Jahr auch die Musik- und Festival-Blogs. Die größte Aufgabe wird aber sicherlich die Anpassung der 16 Jahre alten Magazinseiten sein, die zwar zwischenzeitlich immer mal relauncht worden sind, nun aber völlig auf neue Techniken umgestellt werden sollen und müssen. Rund 60.000 teilweise statische Seiten sind das, selbst das ist eine lösbare Aufgabe, fragt sich bloß wann!? Mal schauen.

So, wir hoffen, das unsere Besucher uns weiterhin treu bleiben, wir werden alles dafür tun.
Die Redaktion!


Widget not in any sidebars