Filmleute aufgehorcht! Anmeldungsphase zu den Flensburger Kurzfilmtagen 2012 läuft

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Die Einreichfrist für den Wettbewerb der zwölften Flensburger Kurzfilmtage hat begonnen. Ab sofort bis zum 31. Juli haben Filmschaffende aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Dänemark Zeit, ihre Filme für das Festival anzumelden – Kurz müssen sie sein, nicht länger als 30 Minuten. Und sie sollten nach dem 1. Januar 2010 entstanden sein. Alle Gattungen und Genres sind erlaubt.

Aus den Einsendungen werden die ansprechendsten Filme ausgewählt und in Wettbewerbsprogramme zusammengefasst. Die gibt es dann im Rahmen der Flensburger Kurzfilmtage vom 21. bis 24. November im Kino 51 Stufen im Deutschen Haus zu sehen.

Eine Fachjury entscheidet im Verlauf des Festivals über die Auswahl der Preisträger in den Kategorien Spielfilm, Trickfilm und Dokumentarfilm und vergibt Förderpreise für den filmischen Nachwuchs und Filmemacherinnen. Das Festivalpublikum wählt zusätzlich seine Favoriten im deutschen und dänischen Wettbewerb, die mit den Publikumspreisen ausgezeichnet werden.

Weitere Informationen, Regularien und Anmeldung unter www.flensburger-kurzfilmtage.de

Eine Bitte: Wir haben hier zu Ihrer Homepage verlinkt und auch wir freuen uns über Links zu uns. Verlinken Sie gerne auf ihrer Internetseite zu uns: http://blog.flensburg-szene.de – Flensburg-Szene Blog – Vielen Dank!