HINWEIS: Die aktuellen Nachrichten aus Wirtschaft, FH und Uni findet ihr in unserem News-Magazin Flensburg-Szene unter Wirtschaft.

FH Flensburg: Masterstudenten erkunden Innovationen im Gesundheitswesen

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

Welfaretech-Besu(CIS-intern) – Noch kein halbes Jahr ist es her, als Welfare Tech einen Kooperationsvertrag mit der Fachhochschule Flensburg unterzeichnete. Die Nachhaltigkeit der Kooperationsvereinbarung mit dem größten Gesundheitscluster in Dänemark zeigt sich nunmehr in der engen Zusammenarbeit mit dem Masterstudiengang eHealth an der FH.

Auf Einladung des dänischen Partners testeten die Studierenden unter Leitung von Prof. Dr. Bosco Lehr vom Institut für eHealth und Management im Gesundheitswesen innovative Anwendungen im medizintechnischen Labor, dem sogenannten „CareLab“, in Odense. Die Studierenden bekamen einen praxisnahen Einblick in die Entwicklung von Assistenzsystemen für das altersgerechte Wohnen (Ambient Assisted Living) und konnten im Labor neue Technologien ausprobieren. Vor dem Hintergrund der älterwerdenden Bevölkerung tragen insbesondere mobile Kommunikationstechnologien und spezielle Notrufsysteme zur Verbesserung der Versorgung im häuslichen Umfeld bei.

Foto: FH Flensburg

Nach dem Besuch hatten die Studierenden die Möglichkeit von den Laboringenieuren und Projektmanagern mehr über den Einsatz der Anwendungen im dänischen Gesundheitswesen zu erfahren und nutzten im Anschluss an die Präsentationen die Möglichkeit, sich an der süddänischen Universität über die studentischen Austauschprogramme zu informieren.

PM: FH Flensburg


Widget not in any sidebars

Weitere Infos im Unternehmensprofil