Feine Musik: Synje Nordland im Volksbad Flensburg

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Feine Musik: Synje Nordland im Volksbad Flensburg
Bewerte bitte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Guter Pop setzt sich ab von der Masse – und findet trotzdem massenhaft Gehör.

Foto: Presse Synje Nordland

Die Hamburgerin Synje Norland hat ihr Millionenpublikum bereits vor der Veröffentlichung ihres zweiten Albums To the other Side gefunden: Das ZDF und der ARD benutzten ein paar ihrer Songs für Fernsehfilme und TV-Serien, und Ferrero Schokolade wird ebenfalls zur Musik der 1982 geborenen Norland gegessen.

Ihr Debütalbum Skipping Stones veröffentlicht Synje Norland Anfang 2007 auf dem mit ihrem Vater gemeinsam gegründeten Label Norland Music. Ein wahres Gemeinschaftswerk, welches das Talent und das Herzblut der eigenen Familie und vieler musikalischer Freunde in sich trägt.
Auf ihren Konzerten wird Norland zumeist von dem Flensburger Ausnahmecellisten Michael Becker begleitet. Becker spielte bereits mit den großen Namen der Popbranche wie z.B. Depeche Mode zusammen, und ist fester Bestandteil der Synje Norland Band.

Fein arrangierter Folk, gewürzt mit einer elektrisierenden Prise Cello zu englischen Texten, kommt damit ab sofort aus Hamburg, obwohl Norland auch im Folk-Mutterland USA Teile ihres zweiten Albums aufgenommen und in Kanada eine zweite emotionale Heimat gefunden hat.

Die Internationalität hört man ihrer Musik an und die dürfte dazu führen, dass der Name Synje Norland bald auf beiden Atlantik-Seiten für große Musik aus subtilen Gesten steht.

Als Support sind dabei Onemillionsteps aus Flensburg. Sie nähern sich ihren Songs wie einem Kreuzworträtsel. Vorher weiß keiner worum es geht und mit etwas Glück kann man eine Reise gewinnen. Seit 2010 vom Trio zur Fünfköpfigkeit ausgewachsen, umgarnen die vier Jungs mit viel Spielfreude Sängerin Noras liebliche Stimme. Gekocht wird mit Harmonie, grossen Gefühlen und der gelegentlichen Dosis Lärm.

Samstag 10. November 2012 – 20 Uhr
Volksbad Flensburg
www.volxbad.de