HINWEIS: Die aktuellen Nachrichten aus Wirtschaft, FH und Uni findet ihr in unserem News-Magazin Flensburg-Szene unter Wirtschaft.

Fachhochschule Flensburg – Schnupperstudium für junge Frauen

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Fachhochschule Flensburg – Schnupperstudium für junge Frauen
Bewerte bitte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Bildung mit ordentlich Pepp – das verspricht das Schnupperstudium der Fachhochschule Flensburg. Junge Frauen ab 16 Jahre sind am Donnerstag, 17. Oktober 2013, eingeladen, die FH Flensburg kennenzulernen und Einblick in Studienfächer zu nehmen, für die Frauen sich meist seltener entscheiden. Die Kurse „Mathe zum Verlieben“, „ELISA, Jägerin der Viren“, „Grundlagen Softwareentwicklung“, „Mechanik“, „Was ist überhaupt Internationale Fachkommunikation?“, „Datenbanklabor“ oder „Personalwirtschaft – wie finde ich geeignete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter?“ stehen unter anderem auf dem Stundenplan des Schnupperstudiums. Die jungen Frauen können sogar am Hydraulikprüfstand in der Maschinenhalle arbeiten und sich mit der Maschinenakustik beschäftigen. Auch zur Photovoltaik und Elektrotechnik gibt es Laborversuche, bei denen selber ausprobiert werden kann.

Nach der Begrüßung um 9 Uhr teilen sich die Teilnehmerinnen in verschiedenen Gruppen. Um zirka 15.30 Uhr endet die Veranstaltung mit einer Abschlussbesprechung. Daneben gibt es eine Campustour, zahlreiche Informationen rund ums Studium und einen „Tape Art Workshop“.

Eine Anmeldung ist erforderlich und möglich auf der Homepage www.fh-flensburg.de oder per E-Mail an das Gleichstellungsbüro der Fachhochschule Flensburg: gleichstellungsbeauftragte@fh-flensburg.de; Tel: 0461-805-1383 oder -1258. Hier erhalten Sie auch weitere Informationen zum Schnupperstudium für junge Frauen.

Download Programm Schupperstudium

PM: FH Flensburg

Klasse statt Masse! Tragen Sie jetzt Ihre Firma, Location oder Verein im besten Flensburg von A-Z ein, das wir je bieten konnten. Profitieren auch Sie von der Beliebtheit von Flensburg-Szene und den täglich bis zu 2.000 Besuchern. OHNE jährliche Folgekosten und wirklich günstig mit zukunftsweisenden Features! Flensburg von A-Z 2.0

Weitere Infos im Unternehmensprofil