Erste Landesmeisterschaft im Beachhandball in Holnis

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Erste Landesmeisterschaft im Beachhandball in Holnis
Bewerte bitte diesen Beitrag

holnis(CIS-intern) – Am Samstag, 12 Juli 2014 feiert der Handballverband Schleswig-Holstein seine Premiere im Sand. Es gibt zwar in Schleswig-Holstein schon einige Beachhandball-Turniere, aber eine offizielle Landesmeisterschaft gab es bisher noch nicht. Dieses wird der Dachverband an diesem Wochenende in Holnis am Strandabschnitt vom Campingplatz Ostseecamp ändern.

In Kooperation mit den Handballfreunden Flensburg Munkbrarup und den Special Olympics Schleswig-Holstein wird am Samstag in vier Kategorien gestartet. Geschäftsführer Gert Adamski dazu: „Neben den klassischen Männer- und Frauen-Mannschaften wird am Strand auch gerne in Mixed-Teams gespielt. Außerdem weiten wir unsere Zusammenarbeit mit Special Olympics Schleswig-Holstein aus und bieten die Kategorie Handicap-Teams an.“ Gespielt wird bei der Landesmeisterschaft nach dem offiziellen IHF-Regelwerk.

Beachreferentin Katharina Pohle freut sich auf die Veranstaltung: „Ich spiele selber häufig Beachhandball und freue mich, dass unsere Premiere so gut angenommen wird. Innerhalb kurzer Zeit haben wir ein Turnier auf die Beine gestellt, das einer Landesmeisterschaft würdig sein wird.“

Das Ein-Tages-Turnier wird um 10 Uhr angepfiffen und durch den HVSH Vizepräsidenten Bernd Michaelis eröffnet. Die Siegerehrungen der ersten Beachhandball-Landesmeister sind für 17.45 Uhr geplant.

PM: HVSH-Geschäftsstelle

Das gefällt mir! Da like ich doch auch jetzt schon gerne! Danke!


Widget not in any sidebars