Eröffnungskonzert des Orgelfestivals Sønderjylland-Schleswig in Løgumkloster

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Am 17. Juni beginnt das 10. Orgelfestival Sønderjylland-Schleswig, das bis zum 16. Septeber fast 200 Konzerte in den Kirchen der gesamten Region bietet. Neben den Großmeistern der Orgelliteratur erklingen auch Kombinationen mit Percussion, Blechbläsern, Flöten und Gesang. Auch Orgelführungen, Besuche bei Orgelbaufirmen und Konzerte für Kinder finden sich im Programm.

Für das Eröffnungskonzert in der Klosterkirche Løgumkloster stellt der Organist Lasse Eriksen Toft ein Programm zusammen, das wie das Festival, Spannweiten und Grenzen überschreitet – auch musikalische Grenzen.

Foto: Mario De Mattia / CIS Online Magazine

Das Programm besteht aus Musik von Bach, neuen eigenen Kompositionen über berühmte dänische Morgenlieder sowie Musik von Johann Strauss.
Lasse Eriksen Toft (geb. 1978) ist als Organist an der Dreifaltigkeitskirche in Esbjerg beschäftigt und wird an der neuen Oper in Esbjerg als Coach und Arrangeur tätig sein.

Zum gesamten Program des Orgelfestivals

Sonntag, 17. Juni, 20 Uhr
Klosterkirche Løgumkloster

Danch bis zum 19. September in der gesamten Region Sønderjylland-Schleswig

Eine Bitte: Wir haben hier zu Ihrer Homepage verlinkt und auch wir freuen uns über Links zu uns. Verlinken Sie gerne auf ihrer Internetseite zu uns: http://blog.flensburg-szene.de – Flensburg-Szene Blog – Vielen Dank!