Einheizen im Deutschen Haus: Pasadena Roof Orchestra

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Man schreibt das Jahr 1969: der erste Mensch auf dem Mond, die Beatles spielen ihr letztes Konzert, das erste Woodstock-Festival findet statt – und das Pasadena Roof Orchestra erwirbt seine Swing-Lizenz: Bandgründer John Arthy findet über 1000 Tanzbandarrangements der 20er- und 30er-Jahre auf einem Dachboden. Der Rest ist Geschichte…

Die Konzerte des Pasadena Roof Orchestras beinhalten berühmte Melodien wie “Puttin on the Ritz”, “Sweet Georgia Brown”, “The Lullaby of Broadway” ebenso wie beliebte Nummern aus den 20er-Jahren wie zum Beispiel Duke Ellingtons “Black and Tan Fantasy” oder “Truckin”. Auch die englische Tanzmusik kommt nicht zu kurz, es werden einige ursprünglich von Al Bowlly gesungene und von Ray Noble perfekt arrangierte Titel zu Gehör gebracht.

Dank der charmanten und mit einer kräftigen Brise britischen Humors gewürzten Moderationen von Sänger und Bandleader Duncan Galloway ist das Programm des Pasadena Roof Orchestras weit davon entfernt eine reine “Geschichtsstunde” zu sein.

Seit über 40 Jahren vermag das Pasadena Roof Orchestra es seinem Publikum in England, Deutschland, Spanien, Schweiz – kurz in ganz Europa – beschwingte und mitreißende Stunden zu bescheren.
Gönnen auch Sie sich einen Abend voller guter Laune mit den Philharmonikern unter den Swing-Musikern!!

Dienstag 15. Januar 2013 – ab 19 Uhr
Deutsches Haus


Kartenvorverkauf Pasadena Roof Orchestra – Jetzt Tickets online bestellen


————
Stellen Sie Ihr Unternehmen oder Ihre Location jetzt noch besser vor und profitieren auch von der Beliebtheit von Flensburg-Szene. Tragen Sie sich ein im neuen und unser bestes Branchenverzeichnis für Flensburg!
—————