HINWEIS: Die aktuellen Nachrichten und Soziale Themen findet ihr in unserem News-Magazin Flensburg-Szene unter Flensburg Blog Nachrichten.

In Deutschland fehlen Spenderorgane – Flensburg spendet Leben

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
In Deutschland fehlen Spenderorgane – Flensburg spendet Leben
Bewerte bitte diesen Beitrag

20140506_Flensburg_Plakat-O(CIS-intern) – Die Idee zu der gleichnamigen Informationsveranstaltung entstand bei einem Besuch des Studienschwerpunktes Krankenhausmanagement im Universitären Herzzentrum Hamburg (UHZ). „Wir durften dabei die Station auf der die Patienten auf ein Spenderorgan warteten besuchen. Einer der Patienten erzählte uns von seinen Ängsten und Hoffnungen. Insbesondere dieser Eindruck führte bei einigen Studierenden zu dem Eindruck – Wir müssen dazu was in Flensburg machen – ,“ so schildert Professor Dr. Roland Trill wie die Idee zur Veranstaltung „Flensburg spendet Leben!“ entstanden ist. Aus der Idee wird am 21.6.2014 in der Zeit von 10 bis 14 Uhr in den Räumlichkeiten des Audimax der Flensburger Hochschulen Wirklichkeit! „Wir hoffen, dass möglichst viele Flensburger die Möglichkeit am Schopf ergreifen und sich über dieses lebenswichtige Thema informieren werden.“

In Deutschland fehlen Spenderorgane. Es sterben Menschen, die nicht sterben müssten. Zu wenige Menschen haben einen Organspendeausweis, meistens aufgrund fehlender Informationen. Das Thema liegt auch den unterstützenden Organisationen bzw. Unternehmen am Herzen. Zum Kreis der Unterstützer zählen unsere SG, die Techniker-Krankenkasse, unsere beiden Krankenhäuser sowie weitere Vertreter des Flensburger Gesundheitswesens. Die Stadt Flensburg hat die Schirmherrschaft übernommen.

„Zugegeben, das Thema ist schwierig und der „Organspendeskandal“ 2012 hat das Thema sicher auch negativ beeinflusst. Umso wichtiger sind neutrale und umfassende Informationen und Fakten! Unser Ziel ist es nicht, die Menschen zu einer Organspende zu überreden,“ stellt Professor Trill noch einmal klar, “Wir wollen aufklären und dazu beitragen, dass jeder Flensburger eine Entscheidung für oder gegen eine Organspende für sich mit gutem Gewissen treffen kann. Übrigens, ich habe natürlich einen Organspendeausweis!“.

Das Team besteht aus fünf Studierenden des Studienschwerpunkts Krankenhausmanagement sowie einer Studentin aus dem Masterstudiengang eHealth. Das Gesundheitsportal-Flensburg der Fachhochschule tritt als Veranstalter auf.

Informationen (u.a. das detaillierte Programm) zu dieser Veranstaltung sind zu finden unter:

www.gesundheitsportal-Flensburg.de
https://www.facebook.com/events/250423408492035/?fref=ts
https://www.facebook.com/flensburgspendetleben?fref=ts

PM: FH Flensburg

HOL DIR DIE FLIPBOARD APP! Immer die aktuellsten Neuigkeiten vieler Medien aus dem Norden auf dem SmartPhone oder iPhone – und auch auf dem PC! Lade Dir die App jetzt runter! – Du möchtest NUR über Flensburg informiert werden? Geht doch! Dann hole die einfach die Flensburg Szene Flipboard APP.


Widget not in any sidebars