Der Maskenkarneval geht am 2. März in Flensburg auf die Straße

Datum der Veranstaltung: 2. März 2014 | Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Der Maskenkarneval geht am 2. März in Flensburg auf die Straße
Bewerte bitte diesen Beitrag

maskenball(CIS-intern) – Am Sonntag, den 02. März 2014 startet, vorerst als Pilotprojekt, der 1. Flensburger (Inklusions-) Maskenkarneval “Fabelhafte, noch nie gesehene Wesen ziehen durch die Innenstadt. Zwischen den Fußgängern wälzt sich ein Zug aus Rhythmus und Spektakel von der Norderstraße zum Südermarkt.
Er will böse Winter-Geister vertreiben, Unrecht vergelten, die Menschen erschrecken und mit ihnen den Aufstieg des Lichts feiern.”

In vielen Ländern und Städten gibt es die Jahrhunderte lange Tradition der Maskenumzüge.
Nach der Beschäftigung über die Geschichte und Bedeutung dieser Maskenumzüge, entstand die Idee eine Maskenparade in Flensburg zu initiieren.
Eine Truppe, bestehend aus mindestens 12 MaskenspielerInnen und 9 PercussionistInnen, werden un- überseh- und hörbar zwischen 14.00 und 16.00 Uhr von der Norderstraße zum Südermarkt ziehen, um nach altem Brauch die Wintergeister zu vertreiben, um Lebensgeister aus dem Winterschlaf zu rufen.

Flensburg, Norderstraße – Südermarkt
Sonntag, 02. März
Beginn: 14:oo Uhr – 16:oo Uhr

PM und Foto: Kulturbüro Flensburg