Das Literaturboot Festival – Flensburgs maritimes Literaturfestival

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Das Literaturboot Festival – Flensburgs maritimes Literaturfestival
Bewerte bitte diesen Beitrag

Litboot300(CIS-intern) – Vom 17. bis 21. September wird Flensburg wieder zum Heimathafen der maritimen Literatur: Dann findet im historischen Hafen das zweite Literaturboot-Festival statt, mit einem vielseitigen Programm aus Lesungen, Musik, Vorträgen und Lesungen für Kinder an Bord der beiden Schiffe „Alexandra“ und „Gesine“. Dazu gibt es auf der Pier vor den Schiffen erstmals eine schon ab mittags geöffnete „maritime Bücherbude“, gefüllt mit spannenden Titeln über das Segeln, die Seefahrt, das Meer und das so mächtige Fernweh.

Am Mittwoch, 17.09. 2014 ab 20.00 findert im Flensburger Schifffahrtsmuseum die große Eröffnungsparty statt
Große Eröffnungsparty im Foyer des Schifffahrtsmuseums. Mit einer launigen Lesung des Flensburger Autors Rainer Prüß, die bestens auf die Themen Seefahrt und Seeleute einstimmt und dem See-Sänger Jonny Glut (www.jonny-glut.de).

Das weitere Programm des Literaturboot Festivals findst Du hier

Das gefällt mir! Da like ich doch auch jetzt schon gerne! Danke!

HOL DIR DIE FLIPBOARD APP! Immer die aktuellsten Neuigkeiten vieler Medien aus dem Norden auf dem SmartPhone oder iPhone – und auch auf dem PC! Lade Dir die App jetzt runter! – Du möchtest NUR über Flensburg informiert werden? Geht doch! Dann hole die einfach die Flensburg Szene Flipboard APP.