Das Flensburger Kühlhaus lässt es krachen: ELECTRONIC MOVEMENT feat. Stereo Express

Datum der Veranstaltung: 5. September 2014 | Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Das Flensburger Kühlhaus lässt es krachen: ELECTRONIC MOVEMENT feat. Stereo Express
Bewerte bitte diesen Beitrag

Stereo_Express_07_big(CIS-intern) – Nach der wohlverdienten Sommerpause lassen wir es wieder richtig krachen! Das geht natürlich nur mit dem richtigen Sound und dafür kommt extra aus Belgien den Durchstarter der letzten zwei Jahre. Wir präsentieren voller Stolz, Stereo Express (Burlesque). Stereo Express benutzt für seine lustvollen Perlen nicht nur Synthesizer wie Minimoog oder Nordlead, der Belgier spielt Gitarre, Saxophon, Streicher oder Piano im Studio ein, um seinen Produktionen diesen analogen Touch zu verleihen.

So transportiert Stereo Express eine positive Grundstimmung, die Dancefloor-Granaten mit herzergreifenden Grooves bereithält. Es ist diese Mischung aus unbeirrbaren Willen, dem Wissen seine eigene Bestimmung gefunden zu haben und dem begeisterndem Vibe, die Stereo Express so unwiderstehlich machen.

Foto: Presse Stereo Express

Das Nachspiel wird von Lena Bbruch und Klangtechnik bestritten. Das Warm-Up übernimmt Hit Asmussen mit seinem Mix aus Tech/Deephouse&Minimal.

Freitag 5. September 2014 ab 23 Uhr
Kühlhaus Flensburg

Das gefällt mir! Da like ich doch auch jetzt schon gerne! Danke!

HOL DIR DIE FLIPBOARD APP! Immer die aktuellsten Neuigkeiten vieler Medien aus dem Norden auf dem SmartPhone oder iPhone – und auch auf dem PC! Lade Dir die App jetzt runter! – Du möchtest NUR über Flensburg informiert werden? Geht doch! Dann hole die einfach die Flensburg Szene Flipboard APP.