Da funkt das Volksbad – What the Funk live

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Da funkt das Volksbad – What the Funk live
Bewerte bitte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Was machen junge Musiker, die sich zufällig unter der Sonne treffen? Sie gründen eine Funk-Band. Neun ambitionierte Musiker zählt das Projekt “What The Funk” auf der Suche nach Musik, die Spaß macht, zum Tanzen anregt und den Instrumentalisten ein hohes Maß an Präzision und Können abverlangt. Diese explosive Mischung liefern ihnen Vorbilder wie James Brown, Tower of Power oder Maceo Parker.

Nachdem im Sommer 2011 die Gründung gefeiert und zweimal geprobt worden war, folgte ein Auftritt in Kiel im Rahmen der “Jazzparty” im Wechsel mit lokalen Größen. Normalerweise wird unregelmäßig ein ganzes Wochenende zum Proben genutzt, wobei vor kurzem auch die ersten Demo-Aufnahmen entstanden.

Foto Presse What the Funk

Die Arrangements, die einstudiert werden, sind teilweise Transkriptionen von Originals wie “I Feel Good”, oder Bandleader Jonas Siewertsen schneidet die Songs ideal auf diese Besetzung zu. In den Proben wird das Material von allen zusammen aufbereitet und verfeinert. Mit Trompete, Alt-, Tenor- und Bari-Sax als Brass-Section, sowie einer satten Rhythmusgruppe bestehend aus Keyboards, Bass, Drums und Percussion wird ein Band-Sound produziert, der sich sehen lassen kann und den Drang zum Grooven bei den Zuhörern weckt. Über dem ganzen schwebt die soulige Stimme von der bezaubernden Katharina Carlsen.

Diese energiegeladene, junge Band zeichnet aus, dass Herausforderung und Spaß stets miteinander verbunden werden, um Musik auf die Beine zu stellen, die sich gewaschen hat. “What The Funk!”

9. Juni 2012 – 21 Uhr
Volksbad Flensburg
Eintritt 7 Euro
www.volxsbad.de

Eine Bitte: Wir haben hier zu Ihrer Homepage verlinkt und auch wir freuen uns über Links zu uns. Verlinken Sie gerne auf ihrer Internetseite zu uns: http://blog.flensburg-szene.de – Flensburg-Szene Blog – Vielen Dank!